Ausbildung zum "Energiepraktiker"

„Du mußt versteh’n! Aus Eins mach Zehn, und Zwei laß geh’n, und Drei mach gleich, so bist Du reich.
Verlier die Vier! Aus Fünf und Sechs, so sagt die Hex’, mach Sieben und Acht, so ist's vollbracht:
Und Neun ist Eins,und Zehn ist keins. Das ist das Hexen-Einmaleins!“

J.W.Goethe

Für wen ist die Ausbildung gedacht?

Für alle, die nach neuen Wegen suchen, ihr eigenes Bewusstsein oder ihr Tätigkeitsfeld zu erweitern. Die auf der Suche nach neuen Möglichkeiten sind, ihr Leben zu gestalten, sich selber zu finden, sich und andere zu unterstützen und zu helfen.

Egal, ob Sie die Ausbildung für sich ganz privat absolvieren, sich eines Tages selbstständig machen wollen oder die neuen Fähig- und Fertigkeiten in Ihren bestehenden Beruf integrieren möchten.

Die Inhalte, die in den 12 Monaten der Ausbildung erlernt werden, sind kompatibel mit vielen Bereichen der Berufswelt, wie z.B. (Tier-)Ärzten, Heilpraktikern, Ergo-und Physiotherapeuten, Architekten, Gärtnern, Tierpflegern, Hebammen, Erziehern, Lehrern, Lebensberatern, Coaches, Kosmetikern und vielen anderen, können aber selbstverständlich ebenso für sich alleine genommen angewendet werden.

Was erwartet mich in der Ausbildung?

Die Ausbildung soll in erster Linie dazu dienen, den einzelnen Teilnehmer/ die einzelne Teilnehmerin in seine/ihre eigene Kraft zu bringen und die eigenen Begabungen zu stärken und zu erweitern.
Es gilt, die persönliche Intuition zu stärken und den eigenen Energiekanal für hohe Energiepotentiale zu öffnen und zu stabilisieren.

Es werden die wichtigsten Schwerpunktthemen aus dem Bereich Energetische Therapie und Geisti-ges Heilen thematisiert, erläutert und erarbeitet, sodass am Ende des 12-Monatszyklus eine ganzheitliche Grundausbildung abgeschlossen werden kann.

Die Öffnung und Stabilisierung des eigenen Energiekanals erfolgt durch die Einweihung in 11 Reikigrade.

Die persönliche (Weiter-)Entwicklung geschieht schwerpunktmäßig in 12 Einzelsitzungen, in denen persönliche Themen, Baustellen und Blockaden bearbeitet und gelöst werden können.

 

Ein Praxis-Blockseminar bietet die Möglichkeit, die erworbenen Fähig- und Fertigkeiten auszuprobieren und zu festigen.

Die 12 wichtigsten Themen im Bereich Energetische Therapie und Geistiges Heilen werden in 12 Gruppensitzungen bearbeitet. Zu den 12 Themen gehören u.a.:

• Aufbau der Geistigen Welt
• Das Energiesystem des Körpers
• Weiße und schwarze Magie
• Heilen mit Kristallen
• Rückführungen und Innenreisen
• Erdheilung
• Entwicklung der eigenen Medialität
• Behandlung von Kindern und Tieren

Zum theoretischen Unterricht gehören viele praktische Übungen, die dazu dienen sollen, das Erlernte auch sofort umsetzen und anwenden zu können.
Welche Voraussetzungen muss ich mitbringen?

Grundsätzlich steht die Ausbildung jedem offen, der Interesse am Thema Energetische Therapie und Geistiges Heilen besitzt.
Zudem gehört auch eine angeborene Fühligkeit für Energien und/oder ein gewisses Maß an Medialität dazu. Ob diese bei Ihnen vorliegt, können wir bei einem Vorgespräch herausfinden.
Sie benötigen keinerlei Vorkenntnisse, Zertifikate oder Abschlüsse in anderen Bereichen oder Formen der Energetischen Therapie.

Kosten und Dauer

Die Ausbildung umfasst 12 Monate.
In diesen 12 Monaten finden 12 Gruppen- und 12 Einzelsitzungen statt.
Außerdem werden Einweihungen in 11 Reiki-Grade vorgenommen.
Ein Praxis-Blockseminar an einem Wochenende dient der Erprobung und Festigung der erlernten Fähig- und Fertigkeiten.

Die Ausbildungskosten liegen bei 3.000 €. Diese können in einem Betrag, in 2 Teilbeträgen oder in 12 Raten bezahlt werden.

Nach der Ausbildung erhält jeder Teilnehmer/jede Teilnehmerin ein Zertifikat über die absolvierte Ausbildung sowie jeweils eine Urkunde zu jedem eingeweihten Reiki-Grad.

 

Die Ausbildungskurse starten jeweils im Mai und Oktober.

Ich freue mich, gemeinsam mit Ihnen diesen spannenden Weg zu gehen.

Bei Interesse nehmen Sie bitte Kontakt auf unter 0531/ 40 20 84 46 oder über das Kontaktformular.

 

 

Fotos: Petra Wilhelmi / pixelio